Weiss, Pierre-Ernest

französischer Physiker (1865- 1940)

Weiss untersuchte die Grundlagen des Para- und Ferromagnetismus. Er entdeckte die nach ihm benannten Weiss'schen Bezirke (kleinste Bereiche aus denen Ferromagnetika zusammengesetzt sind). Von ihm stammt das Curie-Weiss-Gesetz, das die Temperaturabhängigkeit der Suszeptilität paramagnetischer Substanzen beschreibt.