Pauli, Wolfgang

österreichischer Physiker (1900-1958)

Anfang der zwanziger Jahre entdeckte er das nach ihm benannte Pauli-Verbot, mit dem man den Aufbau des Periodensystems der.Elemente verstehen kann. Es ist nicht aus der Quantenmechanik ableitbar, aber als fundamentales Prinzip durch Erfahrung bestätigt. 1931 stellte er seine Neutrinohypothese auf. Erst 25 Jahre später wurde das Neutrino nachgewiesen. 1945 erhielt Pauli den Nobelpreis für Physik.