Mayer, Julius Robert

deutscher Arzt ( 1814-1878)

Er formulierte schon 1841 das Prinzip der Energieerhaltung. Die Energieformen Wärme, Licht, Elektrizität usw. wandeln sich bei chemisch-physikalischen Vorgängen ineinander um, aber die Energie bleibt dabei erhalten. 1842 bestimmte er den Wert des mechanischen Wärmeäquivalents. Erst ein Jahrzehnt später erkannte man seine Entdeckung an. 1843 hatten Joule und 1847 Helmholtz ebenfalls das Energieprinzip entdeckt.