Laue, Max von

deutscher Physiker (1879-1960)

Nachdem er 1912 - zusammen mit Friedrich und Knipping - die Wellennatur der Röntgenstrahlen und die Gitterstruktur von Kristallen nachgewiesen hatte, veröffentlichte er seine Theorie über die Beugung von Röntgenstrahlen an dem Raumgitter eines Kristalls. 1914 erhielt er dafür den Nobelpreis für Physik.