Kammerlingh Onnes, Heike

niederländischer Physiker (1853-1926)

1908 gelang Kammerlingh Onnes die Verflüssigung von Helium, und 1911 entdeckte er, dass Quecksilber unterhalb
4 K den elektrischen Strom widerstandslos leitet. Für die Entdeckung der Supraleitung und für die Untersuchungen der Stoffeigenschaften bei tiefen Temperaturen erhielt er 1913 den Nobelpreis für Physik.