Faraday, Michael

englischer Chemiker und Physiker (1791-1867)

Faraday war ein vielseitiger und erfolgreicher Experimentator: Entdeckung von Benzol, Druckverflüssigung von Chlor, Herstellung von kolloidalem Gold. Forschungsgebiete: Dia- und Paramagnetismus, Drehung der Polarisationsebene des Lichts im Magnetfeld, elektrische Felder ("Faraday-Käfig"), Faraday'sche Gesetze der Elektrolyse. Nach ihm benannt ist die Faraday-Konstante F = 96 485 C/mol. Man erhält sie als Produkt der Avogadro-Konstante und der Elementarladung.