Arrhenius, Svante

schwedischer Physiker und Chemiker (1859-1927)

Arrhenius wichtigste wissenschaftliche Leistung war die Theorie der elektrolytischen Dissoziation (1887). Dafür erhielt er 1903 den Nobelpreis für Chemie. Aus dem Gebiet Reaktionskinetik ist die nach ihm benannte Arrhenius-Gleichung berühmt.