Ermitteln Sie auf der Basis des Wechselwirkungsdiagramms in Abbildung 3.58 die d-Elektronenkonfiguration und damit die Metall-Metall-Bindungsordnung für die folgenden Komplexe: (Die Striche zwischen den Metallatomen sollen hier nur das Vorliegen einer Metall-Metall-Bindung andeuten, aber keine Aussage zur Bindungsordnung treffen.)