In Abschnitt 3.8 wurde über einen roten und einen gelben Komplex mit der Formel [Co(NO2)(NH3)5]Cl2 als ein Beispiel für Bindungsisomerie berichtet. Der Farbunterschied hängt mit der Anbindung des ambidenten NO2--Liganden über das Stickstoff- oder das Sauerstoff-Donoratom zusammen. Geben Sie mit Hilfe der Kristallfeldtheorie unter Zuhilfenahme der spektrochemischen Reihe eine Zuordnung der Nitrito-N und -O-Form zu den beiden Komplexen.