Leiten Sie die Aufspaltung der f-Orbitale im oktaedrischen Kristallfeld her. (Für eine symmetrieangepasste Abbildung aller sieben f-Orbitale siehe C. Becker, J. Chem. Ed. 1964, 41, 358.)